Switch to the CitySwitch to the City

Ehrenmedaille der Handwerkskammer Wiesbaden für Wolfgang Nickel Empfehlung

Präsident Klaus Repp (rechts) und Hauptgeschäftsführer Bernhard Mundschenk (links) übergaben dem ehemaligen Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Nickel im Beisein von dessen Ehefrau die Ehrenmedaille der Kammer für sein langjähriges Engagement für das Handwerk und die Handwerkskammer. Präsident Klaus Repp (rechts) und Hauptgeschäftsführer Bernhard Mundschenk (links) übergaben dem ehemaligen Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Nickel im Beisein von dessen Ehefrau die Ehrenmedaille der Kammer für sein langjähriges Engagement für das Handwerk und die Handwerkskammer. Handwerkskammer Wiesbaden
Die Handwerkskammer Wiesbaden hat den ehemaligen Stadtverordnetenvorsteher der Landeshauptstadt Wiesbaden, Wolfgang Nickel, mit der Ehrenmedaille ausgezeichnet.
Kammerpräsident Klaus Repp und Hauptgeschäftsführer Bernhard Mundschenk würdigten Nickel als eine Person, die sich stets für die Themen und Anliegen des Handwerks und der Handwerkskammer engagiert hat. Nickel, der bis zu seinem Ausscheiden seit 2010 das Amt des Stadtverordnetenvorstehers ausgeübt hat, habe allein durch seine Präsenz bei vielen Veranstaltungen des heimischen Handwerks und in einer Vielzahl von Gesprächen seine Nähe und Verbundenheit zur „Wirtschaftsmacht von nebenan“ eindrucksvoll dokumentiert. Kammerpräsident Repp bezeichnete den ehemaligen „ersten Bürger der Landeshauptstadt“ als eine Persönlichkeit, die sich nach der Ehrenordnung der Kammer besondere Verdienste um das Handwerk erworben hat. Repp nannte die Auszeichnung ein symbolhaftes Dankeschön für Nickels langjährigen Einsatz für das Handwerk. Quelle: Handwerkskammer Wiesbaden
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com